2019

Panther Monat Juni

Wir sind der Schöpfer unserer Zukunft im JETZT und die Vergangenheit ist bereits vorbei und nicht mehr veränderbar. Sie ist entstanden aus den vergangenen Gedanken, daher achte sorgsam darauf, was Du denkst und fühlst.
Aus diesen Samenkörnern des Denkens können entweder ein Gestrüp von undefinierbaren Sträuchern und Pflanzen entstehen, die Dich fesseln und vom Leben fernhalten oder auch wunderschöne Blumen des Lebens, die ihre ganze Schönheit, Anmut und Ihr wirkliches Sein nach Außen hin zeigen.

Der Panther ist ein stiller und guter Beobachter, weil er sehr scharfe Sinne hat. Er handelt schnell im richtigen Moment, um seine Bedürfnisse zu stillen und das ist wohlüberlegt für einen Kurzstreckenläufer. Er nutzt sein Potenzial.

Achte besonders im Juni auf Dein Wohlbefinden und Deine Gedanken: was brauchst Du wirklich, um glücklich und mit Dir zufrieden zu sein? Wofür schlägt Dein Herz?
Gehe an die frische Luft und genieße die Natur mit ihrer Farbenpracht und Fülle an Möglichkeiten. Greife blitzschnell zu, wenn Dein Herz es Dir sagt.

Im Juni geht es auch um Deine Ausstrahlung? Wie siehst Du Dich? Fühlst Du Dich wohl in Deiner Haut?
Auch ereilen Dich diesen Monat Geistesblitze und Erkenntnisse, die es von Dir erfordern einen Blick drauf zu werfe. Was bedarf es an Veränderung?
In Allem ist die Balance zwischen den Gegensätzen zu wahren und dann ist es auch erfolgreich für Dich.


Elefant Monat Juli

Wir denken jetzt nicht an einen blauen Elefanten ...nein wir stellen uns keinen blauen Elefanten vor.

Der Elefant als größtes Landsäugetier wird als Glücksymbol verehrt. Er hat ein hervorragendes Gedächtnis, ist sich seiner Größe völlig bewusst und dennoch sanft und ruhig in seinen Bewegungen.

Im Monat Juli tauchen innerliche Hindernisse auf und der Elefant zeigt Dir mit seiner Größe und Stabilität, dass diese Hindernisse eigene von Dir getroffene Entscheidungen sind. Erfahrungen, die dich jetzt wieder erreichen und sich Dir in den Weg stellen. Sie sind immer ein Hinweis genauer hinzusehen. Alte Muster, Gedankenstrukturen dürfen sich jetzt auflösen, wenn Du Deiner Intuition folgt und Dich führen lässt. Wie möchtest Du Dich fühlen in der Zukunft, entscheide Dich für die Fülle und die Großartigkeit Deiner Selbst, entscheide Dich weise.
Der Elefant jedenfalls läuft achtsam durchs Dickicht und hört auf seine Instinkte. Er entscheidet weise und man sagt er vergisst auch nichts.
Erst wenn wir uns den Hinweisen der Vergangenheit gestellt haben, so gehen wir gestärkt weiter.

Der Elefant demonstriert im Juli seine einerseits robuste, stabile Natur und andererseits sein hohe Feinfühligkeit und große Sensibilität für seine Umwelt und seinen Artgenossen.

Sensibilität und Feinfühligkeit sind die Grundlagen, die Intuition erst möglich machen.

Da mir das Stirnchakra (indigoblau) als erstes angezeigt wurde spielen die Farben der Meere eine große Rolle im Juli – wer ans Meer fährt, so empfehle ich sich den Gedankenreisen, Tagträumen hinzugeben und visuell seine Zukunft auszumalen. Ein bisschen Herz gehört dazu, daher triff Deine Entscheidungen immer aus dem Herzen heraus (Herzchakra) – wenn Herz und Verstand im Einklang sind und wir visuell unsere Zukunft kreieren, so ist der Elefant auch für uns ein Glückssymbol.

Eure Meike Heidmann von Seelenaustausch ❣

Spinne Monat August

Du bist versorgt und eingebunden im Netz des Lebens. Nimm den Faden Deines Lebens in die Hand und lerne, ihn zu spinnen und zu leiten.



Spirituelle Schöpferkraft gibt die Spinne uns diesen Monat August die Möglichkeit das eigene Leben so zu weben wie es die eigene Seele vorgesehen hat. Kreative Phasen kündigen sich an, genussvolle Momente und schicksalshafte Verbindungen haben ihre Zeit in diesem Monat.

Die Spinne ist in unser Leben getreten, um unsere Weiblichkeit zu leben sowohl von Frau als auch vom Mann (jeder hat seine männlichen und weiblichen Anteile in sich). Die weibliche Seite strebt nach Freiheit und Befreiung. Deine weibliche Seite gibt dir deine Träume, Visionen, Gefühle und intuitive Gedanken für Deine Entscheidungen, die Seelenessenz. Den Faden spinnst Du mit der Kraft Deiner Gedanken und Deinen Worten, wenn anschließend daraus Taten folgen. Lass Dich nicht von alten Gefühlsmustern einwickeln und ausbremsen - sei nicht die Beute im Netz.
Nimm Dir die Spinne als Vorbild: Zuerst spinnt sie das Grundgerüst ihres Netzes bis dann die “klebrigen” Fäden, die von Außen bis zur Mitte laufen gesponnen werden. So heißt es für uns auch, dass wir tief bei uns in der Mitte sind und im Monat August unser ICH besonders stark ist.

Die Schicksalsweberin zeigt hier auch das Sakralchakra deutlich an - dem Sakralchakra werden Lebenslust, ursprüngliche Gefühle und kreative Schöpfungskraft zugeordnet, die auch mit der Sexualität in Verbindung steht (Auszug aus www.Linda-Giese.de)

Ein Aufenthalt am Wasser, wenig bekleidet bei sonnigen Temperaturen - so manch ein heißes Erlebnis könntest Du empfangen. Erlebt und genießt es in vollen Zügen.

Krafttier des Monats August 2019

Schildkröte Monat September

Gemächlich und mit einem auf den Rücken getragenen Panzer kommt die Schildkröte im September für Dich in Dein Leben.

Die heißen Tage sind vorbei, es steht Ernte bevor und Dir wird evtl. schmerzlich bewusst, welche Samenkörner Du vergessen hast oder in den falschen Boden ausgesäht hast.

Die Schildkröte möchte Dir die Botschaft bringen, eine Innenschau zu machen und darüber zu meditieren: Was möchtest Du zukünftig ernten?
Lass Dir Zeit dabei und ziehe Dich einfach immmer mal wieder zurück. Sähe neue Samen aus mit bedacht und pflege und hege sie kontinuierlich, denn alles hat einen gewissen Rythmus: Jahreszeiten, Tag/Nacht, Ebbe und Flut und auch unser Atem.
Du atmest aus und wieder ein, ganz automatisch.
In eine Meditation kannst Du Dich ganz leicht begeben, indem Du Deinen Fokus auf Deinen Atem richtest. Gleichmäßig atmest Du ein und wieder aus.
An einem ruhigen Ort der Stille und nur für Dich, kommen die Antworten in Dir.
Die Schildkröte zieht sich auch immer wieder in Ihren Schutzpanzer zurück, wenn die Welt schnell an Ihr vorbeizieht.
Gehe im September ruhig etwas langsamer und bei Entscheidungen kannst Du sie auch später treffen. Es geht darum ein Gefühl in sich wahrzunehmen und das ist ein guter Weg zu seiner Kraft.



Innenschau oder Meditation ist die Konzentration unserer Gedankenenergie auf uns selber. Indem wir unsere ganze Aufmerksamkeit unserem Körper und unserem Inneren schenken, können wir uns selber heilen und unsere Energie auf unsere Ziele richten.

Alles Liebe und eine erfolgreiche Ernte Euch!

Eure Meike

Elch Monat Oktober

es gibt dazu ein Video - schau hier


Affe Monat November

Allgemeine Legung. Ich freue und wünsche es Dir, wenn Du mit den Karten und mir in Resonanz bist und ein stimmiges Gefühl hast. Ich glaube auch, dass es immer eine Botschaft für uns bereit hält, das kann für jeden unterschiedlich sein.

das Video findest Du hier
verwendete Karten: Krafttier Orakel von Jeanne Ruland und Amorsbotschaften vom Silberschnurverlag